Aktuelles

Previous Next

Berufsorientierungsmaßnahme (BOM) der Klasse 7 - mit „Fun-Faktor“

 

Nachdem die Schüler*innen der 7. Klasse bereits am 22.11.2021 einen Tag lang bei einer Arbeitsplatzerkundung erste Erfahrungen in der Berufs- und Arbeitswelt sammeln durften, lernten sie in der Woche vom 13. bis 17. Dezember 2021 ihre eigenen Stärken und Schwächen sowie zahlreiche Berufszweige in der DAA Pfarrkirchen besser kennen.

Im Sinne der Berufsorientierung im Fach Wirtschaft und Beruf an der Mittelschule gewannen die Schüler*innen theoretisches Wissen, aber vor allem konnten sie sich in verschiedenen Berufsfeldern (Technik und Handwerk, Soziales, Marketing) auch praktisch ausprobieren. Sie installierten Schaltkreise, löteten und dekorierten Weihnachtssterne, konstruierten „Bürsten-Roboter“, bastelten u.a. Lebkuchenhäuser, gestalteten Werbeplakate und eigene Brands.

Abschließend erhielt jeder Schüler und jede Schülerin eine individuelle Potenzialanlayse, welche im Prozess der weiteren Berufsorientierung als Grundlage dient.

So konnten die Schüler*innen nicht nur wichtige Erkenntnisse zur Berufsorientierung gewinnen, sondern auch eigene Stärken und Schwächen erkennen- und das alles mit ganz viel „Fun-Faktor“😉!