Aktuelles

Previous Next

Waldjugendspiele

Die Kinder der 3. Klassen haben in diesem Schuljahr bereits viel über den Wald gelernt.

Bei den Waldjugendspielen konnten sie im Wettbewerb dieses Wissen anwenden, aber auch Teamgeist beweisen. Denn unter dem Motto „Einer für alle, alle für einen“ mussten sie für Robin Hood und seine Marian Goldnuggets sammeln. Bei den verschiedenen Aufgaben, wie zum Beispiel „Holzstücke maßgerecht sägen“, den „richtigen Weg durch das Dornenbuschlabyrinth finden“ oder den „Schatz aus dem sumpfigen Moor holen“, wurden die Drittklässler von zwei Förstern angeleitet und tatkräftig unterstützt. Auf dem Weg zu den verschiedenen Stationen im Bürgerwald in Eggenfelden gab es Vieles zu entdecken und die Förster beantworteten die Fragen der Kinder.

Zum Schluss durften die Klassen sogar eine eigene Buche pflanzen und am Steckpfahl mit ihren Namen unterschreiben.

Wer einen Spaziergang durch den Bürgerwald in Eggenfelden unternimmt, kann die beiden Bäume der 3a und 3b beim Wachsen beobachten.