image

Fußball-Turnier der Mädchen

Beim Mädchen- Fußballturnier am 25. Januar 2024 zeigte unsere Mannschaft aus den Klassen 3 und 4 ihr Fußball Können.

In der Vorrunde gewannen sie 0:2 gegen Bad Birnbach und 1:2 gegen Pfarrkirchen 2. Gegen Reut und Eggenfelden spielten sie die Partie 0:0. Im Halbfinale gaben sie nochmal alles und gewannen gegen Mitterskirchen 0:2. Das Finale gegen Reut verlor unser Team 2:0 und schaffte somit den zweiten Platz. Insgesamt nahmen 10 Mannschaften teil. 

Rafael Lang, Spieler aus der 1. Herrenmannschaft des SSV Wurmannsquick, überreichte die Medaillen in Vertretung der Sparkasse Bad Birnbach.

Wir bedanken uns bei der Schule Bad Birnbach und dem Turnierleiter Thomas Högl für die Ausrichtung des Turniers und gratulieren den Siegerinnen der Grundschule Reut.

Autorenlesung "Das Bayerische Aschenputtel" von und mit Stefan Murr und Heinz-Josef Braun

Der  lustigen  Märchenerzählung  von  und  mit  Heinz-Josef Braun und  Stefan Murr 
durften die Schülerinnen, Schüler und Lehrer der GMS Wurmannsquick sowie das 
HPZ am Mittwoch, dem 24.01.2024 lauschen und dabei sogar mitmachen. Die beiden 
Autoren, Komponisten und Schauspieler erzählten „Das Bayerische Aschenputtel“ in 
ihrer vollständig eigenen bayerischen Version und mit vielen Mitmach- Liedern. 

Sie schlüpften in die eigens kreierten Rollen und ließen dabei neue Figuren im 
bekannten Märchen lebendig werden: Der Erfinder Huber mit seiner Tochter Evi, die 
hochnäsigen Damen Marylin und Chantal Obermeier, die Ratten Ratzi Williams und 
Frank Razzata, sowie Prinz Quirin und sein königlich-bayerischer Hofpapagei. 

Scheinbar idyllisch lebt das Bayerische Aschenputtel Evi  mit ihrem Vater, einem 
skurrilen Erfinder, auf dem Huber-Hof und kümmert sich dort um die Landwirtschaft. 
Das Schicksal der Heldin nimmt jedoch ihren Lauf, als die neue Freundin des Vaters 
mit ihrer Tochter Chantal auf dem Hof einzieht. Denn die beiden tyrannischen Frauen 
machen Evi das Leben schwer. 

Doch am Ende erobert „das Aschenputtel“, getreu dem Märchen der Gebrüder Grimm, 
mit den richtigen Schuhen das Herz des Prinzen. Und wenn sie nicht gestorben sind, 
dann leben sie noch heute. 

 

2. Schulversammlung am 22.01.2024

Unsere Schulversammlung startete wie gewohnt mit unserem Schulsong. Begeistert sangen alle Kinder mit.

Nach der kurzen Begrüßung durch Herrn Bauer zeigte die 6.Klasse, wie man sich bei Streit und Konflikten richtig verhält. Die „Magischen Worte – Bitte, Danke, Entschuldigung sollte jeder kennen.

Mit einem Wetter-Rap überraschten uns dann die Kinder der 3.Klasse – und schon ging die Sonne auf😊

Danach wurden die 3 besten Vorleser aus der 6.Klasse geehrt und die Schüler der 4.Klasse erhielten ihre Schwimmabzeichen.

Ein herzliches Dankeschön geht an dieser Stelle an die Buchhandlung Böhm, die uns die Buchpreise für die besten Vorleser gespendet hat. Und bei unserem Elternbeirat möchten wir uns auch bedanken. Er übernimmt immer die Hälfte der Kosten für die Schwimmabzeichen.

Abschließend informierte uns Herr Bauer über den Stand der Schulhaussanierung und über das Abstimmungsergebnis bei der Außengestaltung der Fenster. Die Mehrheit der Schüler hat sich für anthrazitfarbenen Fensterrahmen entschieden.

Anschrift

Grund- und Mittelschule Wurmannsquick
Schulstraße 2
84329 Wurmannsquick

Bürozeiten

Montag – Donnerstag
07:45 – 12:00 Uhr

Telefon & E-Mail

Telefon Mitterskirchen

08725 / 9669954
Klassen 5 + 6

Search